Registriert, was nun? --- Wie chatte ich beim VfB?
 
Start
21 | 05 | 2018
Willkommen auf der Startseite
4. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Samstag, den 30. September 2017 um 22:49 Uhr

Schwarzer Freitag für Kirchhellen

Blass dicht vor Sensation bei knapper Niederlage gegen Kempen

alt

Nachwuchs rettet VfB-Ehre

altalt

0:9, 1:9, 1:9, 1:9 – so lauteten die Ergebnisse der dritten bis zur sechsten Mannschaft an diesem Freitag. Auch die Zweite konnte ihrer Favoritenrolle nicht gerecht werden und verlor einen Punkt beim Tabellenletzten. Die ersatzgeschwächten Verbandsligaherren kämpften über vier Stunden vorbildlich gegen Aufstiegsaspirant Kempen und verloren knapp. Einzig der Nachwuchs hielt sich schadlos und verhinderte die totale Pleite.

Eigentlich war alles angerichtet für das Verbandsligaspitzenspiel zwischen Kirchhellen und Kempen. Jedoch musste der VfB auf Rainer Blüm, Matthias Quibeldey und Sascha Schuster verzichten und holte sich Ersatz aus der Kreisliga, doch Dominik Blass schlug sich in seinem ersten „überkreislichen“ Spiel bravurös.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 30. September 2017 um 22:56 Uhr
Weiterlesen...
 
vor dem 4. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Donnerstag, den 28. September 2017 um 21:24 Uhr

Freitag Großeinsatz

Herren I – Kempener LC (VL)

Sa., 30.9., 18:00, Vestisches Gymnasium

Spitzenspiel am Vestischen Gymnasium in Kirchhellen, denn zwei verlustpunktfreie Teams treffen aufeinander. Den Kempener LC hatten die experten ohnehin als Meisterschaftsaspiranten auf dem Plan, aber auch der VfB konnte sich bisher schadlos halten. Dieser Gegner ist ein echter Prüfstein. Vor allem an den ersten drei Positionen sind die Gäste bisher kaum zu schlagen gewesen. Hier wird das Kirchhellener Team um den ungeschlagenen Spitzenspieler Udo Lindemann an die Grenzen gehen müssen, um zu bestehen. Mit hoffentlich vielen Fans im Rücken – alle anderen Kirchhellener Mannschaften haben spielfrei - will der Gastgeber das Match lange offen und eng gestalten, um am Ende vielleicht jubeln zu können.

Weitere Spiele

TuS Haltern II - Herren IV (1.KK)

Fr., 29.9., 19:30

Beim Absteiger und Tabellenführer hat der vom Verletzungspech gebeutelte VfB kaum eine Chance,

DJK Germania Lenkerbeck II - Herren II (KL)

Fr., 29.9., 19:30

Nach der enttäuschenden Punkteteilung am letzten Spieltag will der VfB bei den überraschend am Tabellenende stehenden Germanen weiterhin ungeschlagen bleiben.

Herren VI – VfL Hüls IV (3. KK)

Fr., 29.9., 19:30 Vestisches Gymnasium

In diesem Spiel ist für den Letzten aus Kirchhellen durchaus etwas drin.

TSV Marl-Hüls II - Herren III (KL)

Fr., 29.9., 19:30

Nach den Niederlagen gegen vermeintlich schwache Gegner kommt auf den VfB nun eine echte Herkulesaufgabe zu.

TTV Suderwich II - Herren V (3.KK)

Fr., 29.9., 19:30

 

Die alten Herren aus Recklinghausen gehen favorisiert ins Spiel. 

 
3. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Sonntag, den 24. September 2017 um 13:55 Uhr

TSV Krefeld-Bockum - Herren I 4:9 (VL)

Wieder ein glatter 9:4-Sieg, so scheint es, aber das Spiel war wesentlich enger, als es das Ergebnis suggeriert. Wie schon am letzten Spieltag kam der VfB schlecht in die Partie. Zwar gewann Spitzendoppel Lindemann/Mann erwartungsgemäß, aber Blies/Anton konnten nur einen Satz glänzen und auch Schuster musste mit seinem neuen Doppelpartner Gossling wie schon im letzten Spiel eine unglückliche Fünfsatzniederlage einstecken. Doch damit nicht genug: Marius Mann musste trotz einer 2:1-Führung doch noch mit 9:11 im fünften Satz die Segel streichen und auch Udo Lindemann lag am Nebentisch mit 0:2 zurück. Über ein 1:4 hätte man sich nicht beschweren dürfen. Doch Lindemann riss das Spiel doch noch herum und als Schuster ein weiteres Fünfsatzspiel für sich entschied, war der VfB wieder da. Kreismeister Blies ließ einen weiteren Sieg folgen. Auch Neuzugang Fabio Gossling lag mit 2:0 aussichtsreich in Front, verlor sein Spiel aber doch noch. Reinhold Anton gelang nach Rückstand ein weiterer Zähler und nun endlich kam der VfB-Express ins Rollen. Der weiterhin ungeschlagene Udo Lindemann ließ seinem Gegner keine Chance, André Blies kämpfte seinen Gegner in fünf Sätzen nieder und Sascha Schuster machte mit seinem zweiten Einzelerfolg den Sack zu. Wie schon beim letzten Spiel gelang nach einem 4:4-Zwichenstanhd ein 9:4-Erfolg. Damit gehört der VfB zum Spitzentrio der drei ungeschlagenen Mannschaften und freut sich auf das Spitzenspiel gegen Kempen am kommenden Wochenende.

Weitere Spiele

Weiterlesen...
 
Vorberichte 3. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Freitag, den 22. September 2017 um 15:19 Uhr

TSV Krefeld-Bockum - Herren I (VL)

Sa., 23.9., 18:30,

Die Kirchhellener wollen nach perfektem Saisonstart ihre weiße Weste wahren. Gastgeber Krefeld ist mit ausgeglichenem Punktekonto gestartet und möchte nicht in die untere Tabellenhälfte rutschen. Beim VfB wird man wieder rotieren. Vielleicht kommt ja der frisch gebackene Ü-40-Einzel- und Doppel-Kreismeister André Blies zu seiner Saisonpremiere. In jedem Fall geht der VfB mit viel Selbstbewusstsein in die Partie.

Weitere Spiele

Herren III – VfL Hüls (KL)

Fr., 22.9., 19:30 Vestisches Gymnasium

Ein weiteres vermeintlich leichtes Spiel für den Aufsteiger aus Kirchhellen, aber in den ersten beiden Spielen gegen Mannschaften, die auch nicht zur Elite gehören, reichte es noch nicht zu einem zählbaren Erfolg. Hoffnung macht, dass auch die Gäste ohne Punktgewinn sind.

TB Beckhausen IV - Herren VI (3.KK)

Fr., 22.9., 19:30

Schlusslicht Kirchhellen muss in Beckhausen um den Kirchhellener Jugendtrainer Johannes Mann schon einen Sahnetag erwischen, um die ersten Punkte zu ergattern.

Herren V – TTC Horst-Emscher VI (3. KK)

So., 24.9., 10:00 Vestisches Gymnasium

Es kann zu einem Geschlechterkampf kommen, denn die Gelsenkirchener haben zahlreiche Damen in ihrem Team gemeldet.

Herren IV – DJK Gladbeck-Süd III (1.KK)

So., 24.9., 10:00 Vestisches Gymnasium

 

Nach dem überraschenden Erfolg der Vorwoche will der ersatzgeschwächte VfB eine weitere Überraschung schaffen.

 
Zweite immer noch ungeschlagen.... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: uwe   
Donnerstag, den 21. September 2017 um 06:43 Uhr

aber leider mit leicht bitterem Nachgeschmack.Nach einer 8:4 Führung und überragenden Leistungen von Brett 1 bis 3 brauchte der Rest der Truppe den Sack gegen TTC Horst Emscher nur noch zumachen.
Leider scheiterten Jens Wilke jeweils äußerst knapp und Peter Josten und Uwe GS eher kläglich gegen die Gelsenkirchener.

So hingen alle Hoffnungen wieder einmal an unserem Spitzendoppel Lammerding/Blass. Aber auch diese Beiden konnten dem Druck leider nicht standhalten.
So verließen wir die Halle (bespielbar) mit einer gefühlten zwar Punktgewinn-Niederlage.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 21. September 2017 um 06:43 Uhr
 
Spielverlegung Herren II-TTC Horst Emscher PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: uwe   
Montag, den 18. September 2017 um 09:09 Uhr

.. auf Mittwoch, den 20.09.2017 19.30 Uhr.

Daher leider nur eingeschränktes Training möglich.

 
Zweite Herren siegt mit 9:5 gegen SC Hassel und Plastikball. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: uwe   
Samstag, den 16. September 2017 um 09:04 Uhr
Welturaufführung für die Kirchhellener.
Zum ersten mal mussten wir gegen den Plastikball ran und für manchen stellte er eine wahre Herausforderung dar. 
Jetzt wissen wir auch, dass der Name Lammerding wahrscheinlich von lamentieren stammt. 
Trotzdem war er mit zwei Siegen der Wegbereiter für unseren Erfolg. 
Auch Dominik Blass und Uwe GS plädieren für die sofortige Abschaffung des Zelluloid und trugen mit ihren doppelten Punktgewinnen zum 9:5 bei. 
Der starke Ersatzspieler Andrè Nieblich und zwei Doppelsiege komplettierten die gute auswärtsleistung.
So kann es weitergehen.
 
 
Moin, kleine Korrektur, Jens W. plädierte für die Entsorgung aller Plastik Bälle, Dominik B. und Andre N. sind für die sofortige Einführung der Plastikspielgeräte. Hat Spaß gemacht gestern, LG Andre
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 16. September 2017 um 12:09 Uhr
 
2. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Sonntag, den 10. September 2017 um 12:20 Uhr

Herren I –DJK Adler Frintrop II 9:4 (VL)

Nach erheblichen Anlaufproblemen bezwang der VfB den Aufsteiger im ersten Saisonheimspiel am Ende doch noch klar und setzt sich in der Spitzengruppe der Verbandsliga fest.

alt

Überzeugte bei Heimpremiere: Matthias Quibeldey

 

Doch ehe die Kirchhellener ihren Sieg feiern konnten, mussten sie gegen den teilweise unorthodox agierenden Gegner ganz schön zittern. Zwar fuhren Lindemann/Mann einen ungefährdeten Dreisatzsieg ein, aber Blüm/Anton sahen nach gewonnenem ersten Satz gar kein Land mehr und auch das dritte Doppel mit Sascha Schuster und dem erstmals eingesetzten Matthias Qibeldey musste die Segel trotz jeweils hoher Führungen in den ersten beiden Sätzen streichen. Auch in den Einzeln lief es nicht rund. Nur Udo Lindemann wusste mit einem Dreisatzsieg zu überzeugen, während Rainer Blüm gegen einen Belagspezialisten verlor. Ärgerlich war für Marius Mann, dass seine Aufholjagd im fünften Satz kein erfolgreiches Ende nahm. So stand es doch recht überraschend 2.4 aus Sicht der Gastgeber. Einen wichtigen Zähler steuerte Neuzugang Matthias Quibeldey bei, der ein enges Match mit 11:9 im fünften Satz für sich entschied. Im unteren Paarkreuz zeigten sich die Gastgeber überlegen und gaben keinen Punkt ab. Damit war die Gegenwehr der Frintroper noch nicht gebrochen. Lindemann mühte sich über fünf Sätze und hatte seinen Gegner erst mit einem spektakulären Schmetter-Gegenschlag zum 14.13 im fünften Satz geknackt. Den Schlusspunkt setzte Quibeldey mit einem überzeugenden Dreisatzsieg. Nun gehört der VfB zu einem Spitzentrio verlustpunktfreier Mannschaften.

Punkte: Lindemann/Mann 1:0, Blüm/Anton 0:1, Quibeldey/Schuster 0:1, Lindemann 2:0, Blüm 1:1, Mann 1:1, Quibeldey 2:0, Schuster 1:0, Anton 1:0.

alt

ungeschlagen: Erste Herren

Weitere Spiele

Weiterlesen...
 
vor dem 2. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Freitag, den 08. September 2017 um 15:10 Uhr

VfB will Saisonstart vergolden

Saisonstart für zahlreiche Kirchhellener Teams

Herren I –DJK Adler Frintrop II (VL)

Sa., 9.9., 18.00, Vestisches Gymnasium

Heimspielpremiere in der Verbandsliga für die Kirchhellener Tischtennisasse! Zur ungewohnten Anschlagszeit um 18.00 Uhr gastiert die Reserve aus Frintrop in der herausgeputzten Halle am Vestischen Gymnasium, die zum Auftakt bei der eigenen Ersten mit 1:9 unter die Räder kam. Aber nicht nur deswegen ist der VfB, der sein erstes Spiel eindrucksvoll gewann, Favorit. Vor allem hofft man auf zahlreiche Unterstützung der Fans, damit wieder das typische VfB-Heimspiel-Feeling aufkeimen kann.

Weitere Spiele

Weiterlesen...
 
Ergebnisse 1. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Texter   
Samstag, den 02. September 2017 um 21:55 Uhr

BSV GW Wesel-Flüren – Herren I 2:9

Perfekter Saisonstart aus dem Stegreif für die Verbandsligaherren des VfB Kirchhellen. Niemand wusste, wo man steht, denn echte Trainingseinheiten konnten vorab nicht absolviert werden. Die Kombination Lindemann/Blüm hatte es als Spitzendoppel beim VfB auch noch nicht gegeben. Aber alle Skepsis war überflüssig, denn die Kirchhellener spielten von Beginn an, als hätte es eine Pause nie gegeben. 

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678WeiterEnde »

Seite 7 von 8
Stadtmeisterschaften
Wer ist online
Wir haben 12 Gäste online
Besucher
193716
HeuteHeute5
GesternGestern66
Diese WocheDiese Woche5
Dieser MonatDieser Monat1669
AlleAlle193716